„Viele Frauen machen sich nicht die richtigen Gedanken über Mode“

Der Schrank quillt über – und anzuziehen hat man trotzdem nichts. Mit ihrem Buch „Das Kleiderschrank-Projekt“ will Autorin Anuschka Rees Abhilfe schaffen.

Noch vor einigen Jahren kaufte Anuschka Rees Kleidung ohne System. Das Ergebnis: viele Fehlkäufe, Kleidungsstücke, die nicht zueinander passen und Frust. Sie beschloss, das zu ändern. Auf ihrem Blog anuschkarees.com begleitete sie ihren Weg, den eigenen perfekten Kleiderschrank zu planen und zu gestalten. Daraus wurde das Buch „The Curated Closet“, eine Anleitung, wie jede*r systematisch den perfekten Kleiderschrank und den passenden Stil finden kann. Am 20. Februar erscheint dies im DuMont-Buchverlag auch in deutscher Sprache: „Das Kleiderschrank-Projekt“. Wir haben mit Anuschka gesprochen.

Einen ganzen Schrank voll Kleidung und trotzdem nichts anzuziehen haben – das Problem kennen viele. Wie kommt es dazu?
Das Phänomen kommt daher, dass viele Frauen sich zwar Gedanken über Mode machen, aber nicht die richtigen. Dass sie viel kaufen, aber nicht das Richtige kaufen. Weil sie zum Beispiel zu viel über Trends nachdenken, anstatt sich zu überlegen: „Was gefällt mir am besten und was passt zu meinem Leben?“ Sie gehen also nicht strategisch an das Thema Kleiderschrank, sondern kaufen nur Teil für Teil neu, ohne das große Ganze im Blick zu haben.

Was bedeutet es für dich, einen guten Stil zu haben?

Den einen guten Stil gibt es nicht. Einen guten Stil zu haben wird oft mit trendy oder modisch gleichgesetzt. Daran glaube ich nicht. Frauen, über die gesagt wird, dass sie einen guten Stil haben, wissen, welche Farben, welche Schnitte und welche Materialien ihnen gefallen. Alles andere lassen sie einfach konsequent links liegen. Diese Konsequenz selbstbewusst umzusetzen ist es, was guten Stil ausmacht.

9926_Kleiderschrank-Projekt_CMYK-300Wie kann man durch dein Buch „Das Kleiderschrank-Projekt“ lernen, seinen eigenen Stil zu finden und den Kleiderschrank zu optimieren?

Das Besondere ist vor allem, dass es den Lesern nicht sagt, was guter Stil bedeutet und was sie anziehen müssen. Sondern es vermittelt Techniken,mit denen jeder selbst herausfinden kann, in welchem Stil man sich am wohlsten fühlt, also was für einen selbst der ‚perfekte‘ Stil ist. Andere Ratgeber sind meistens sehr deskriptiv, geben ein Schnellrezept, so wie „Diese zehn Teile sollte jede Frau im Kleiderschrank haben“. Das kann aber nicht funktionieren. Denn wir alle haben einen unterschiedlichen Stil, wir alle haben unterschiedliche Vorlieben und unterschiedliche Körperformen. Und das wichtigste ist, dass Kleidung immer zum Lebensstil passen muss. Es gibt da so viele unterschiedliche Faktoren, die man beim Shoppen bedenken muss. Deswegen denke ich, dass nur die individuelle Herangehensweise funktioniert – und keine Listen.

Wie erstellt man denn einen perfekten Kleiderschrank?
Das Buch führt einen Schritt für Schritt durch den ganzen Prozess. Zum einen geht es darum, zu erkennen, was man selbst gern trägt und warum. Vielleicht sind es bestimmte Schnitte oder Stoffe, die man gerne mag. Entscheidend ist, keine anderen Frauen in ihrem Stil zu kopieren – sondern den eigenen Geschmack herauszufinden. Dazu ist der zweite Schritt, dass man sich ganz viel Inspiration sucht und sich überlegt, wie man sich idealerweise gerne anziehen würde und wie man das umsetzen kann. Und im dritten Teil geht es dann um das bewusste Shoppen.

Das klingt nach ganz schön viel Planung. Wie viel Zeit nimmt es denn in Anspruch, bis man seinen guten Stil gefunden hat?
Wenn man alles, was im Buch steht, machen muss, dauert es lange, klar. Aber man muss das nicht von vorne bis hinten durcharbeiten, um etwas über sich und seinen Kleidungsstil zu lernen. Man kann sich einfach aussuchen, was man machen will. Man investiert am Anfang Zeit hinein, damit man später nicht mehr so viel Stress hat. Zum Beispiel, indem man Fehlkäufe vermeidet. Die Idee ist, vorzuarbeiten, damit man am Ende mehr Zeit hat.

Macht Mode denn auch noch Spaß, wenn so viel Planung dahinter steht?
Leute, die sich viel mit Mode beschäftigen, denken eh viel über Kleidung nach. Mode bedeutet ja nicht nur Spontan-Käufe. Mit dem Buch denkt man eben anders über Mode nach – ganzheitlich. Das hilft dann schlussendlich dabei, wieder mehr Spaß am eigenen Kleiderschrank zu haben. Weil alles, was darin hängt, wirklich den eigenen Stil ausdrückt.

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit dabei?
Über das Thema nachhaltige und faire Mode habe ich auf meinem Blog schon viel geschrieben. In meinem Buch gibt es keine spezielle Passage dazu. Dennoch ist die Grundidee eine nachhaltige: Nämlich dass weniger Teile kaufen, die gleichzeitig besser aussehen und eine gute Qualität haben, eine gute Alternative ist, um den Kleiderschrank umweltfreundlicher zu gestalten.

Wie stehst du denn zu Trends?
Ich habe nichts gegen Trends. Man kann sich aussuchen, was man mitmacht. Problematisch ist, wenn man Trends als Muss oder als Anleitung versteht. Das geht ja auch rückwärts, dass eben Leute speziell Trends nicht tragen, weil sie sich eben nicht trendig anziehen wollen. Ich denke, man sollte Trends als Buffet sehen: Man kann sich aussuchen, was man mitmachen will und was nicht. Aber man sollte sie nicht als Anleitung zu einem guten Stil verstehen.

Wie viele Trends machst du selbst mit?
Nicht so viele, weil ich nicht mehr so viel Neues kaufe. Aber wenn, dann kaufe ich etwas, weil es mit gefällt. Ob es Trend ist oder nicht ist mir dann egal.

Wie entscheidest du, welches Kleidungsstück in deinen Schrank wandert?

Als erstes muss mich die Optik überzeugen. Wenn es mir gefällt, überlege ich, mit welchen Kleidungsstücken ich es kombinieren kann. Dann sind mir Passform und Qualität sehr wichtig. Dafür gibt es im Buch auch jeweils ein eigenes Kapitel, weil es viele Dinge gibt, die man dazu einfach wissen muss – zum Beispiel, um einzelne Kleidungsstücke ändern zu lassen, damit sie perfekt passen. Viele wissen gar nicht, dass das auch für wenig Geld geht und machen das dementsprechend nicht. Deswegen gibt es im Buch ein extra Kapitel, welche Teile eines Kleidungsstücks man einfach ändern lassen kann – wie zum Beispiel den Bund einer Jeans – oder eben nicht – wie zum Beispiel Schultern.

Kaufst du denn manchmal auch noch etwas spontan?
Ich kaufe schon noch spontan. Das sind dann aber weniger Fehlkäufe als früher, weil ich mittlerweile gut einschätzen kann, was gut aussieht und zu mir passt und was nicht. Da zahlt sich die Vorarbeit, die ich geleistet habe, aus.

Wie lange brauchst du morgens, um dein Outfit zu finden?
Das geht ganz schnell. Ich brauche circa 30 Sekunden.

Interview Maike Brülls

Übrigens: Mehr über Anuschka Rees und über Minimalismus gibt’s im aktuellen Heft zu lesen.

No tags 0
29 Responses
  • Automobile Report
    Juli 8, 2017

    have internet enabled hand held computer. The simulations arefound in fun landsare types of racing game with considerable depth.

    View Comment
  • travel
    Juli 13, 2017

    Really appreciate you sharing this blog post. Much obliged.

    View Comment
  • bzqpskndb cjwys ytntmlv erzc gmvgqrgfjxokshk

    View Comment
  • 458161 55027very nice post, i definitely adore this fabulous internet site, persist with it 88882

    View Comment
  • 182437 274122For some cause the picture just isnt loading appropriately, is at this time there an issue? 748781

    View Comment
  • 262708 813744The digital cigarette makes use of a battery and a small heating element the vaporize the e-liquid. This vapor can then be inhaled and exhaled 327337

    View Comment
  • Micah Deleonardo
    August 14, 2017

    What i do not understood is actually how you’re not actually much more smartly-preferred than you might be now. You are very intelligent. You realize thus considerably in terms of this topic, produced me for my part consider it from numerous numerous angles. Its like men and women are not interested except it is something to accomplish with Woman gaga! Your individual stuffs great. Always maintain it up!

    View Comment
  • Laurene Lapa
    August 15, 2017

    Hey I know this is off topic but I was wondering if you knew of any widgets I could add to my blog that automatically tweet my newest twitter updates. I’ve been looking for a plug-in like this for quite some time and was hoping maybe you would have some experience with something like this. Please let me know if you run into anything. I truly enjoy reading your blog and I look forward to your new updates.

    View Comment
  • מיזוג אוויר
    August 17, 2017

    546609 983564Nicely picked details, a lot of thanks to the author. It is incomprehensive in my experience at present, even so in common, the convenience and importance is mind-boggling. Regards and all of the very best .. 650939

    View Comment
  • Patricia Augustine
    August 23, 2017

    Hi would you mind letting me know which hosting company you’re utilizing? I’ve loaded your blog in 3 completely different web browsers and I must say this blog loads a lot faster then most. Can you recommend a good internet hosting provider at a honest price? Thanks a lot, I appreciate it!

    View Comment
  • tinyurl.com
    August 27, 2017

    Very descriptive blog, I enjoyed that bit. Will there be a part 2?

    View Comment
  • http://tinyurl.com/ybw52doo
    August 27, 2017

    great submit, very informative. I wonder why the opposite specialists of this sector don’t understand
    this. You should continue your writing. I’m sure, you’ve a huge readers‘ base already!

    View Comment
  • excellent post, very informative. I ponder why the other specialists of
    this sector don’t understand this. You should continue your
    writing. I am sure, you’ve a huge readers‘ base
    already!

    View Comment
  • instacart
    August 28, 2017

    What’s up Dear, are you actually visiting this website daily, if so then you will without doubt take good experience.

    View Comment
  • tinyurl.com
    August 28, 2017

    Hello, its nice article about media print, we all understand media is a wonderful source
    of information.

    View Comment
  • roofer
    August 30, 2017

    564182 58949Some truly good stuff on this internet web site , I like it. 599051

    View Comment
  • GVK Biosciences
    September 4, 2017

    318340 200558Thanks for this wonderful post! It has long been very useful. I wish that you will carry on posting your wisdom with us. 25151

    View Comment
  • GVK BIO
    September 6, 2017

    748037 152394Youre so cool! I dont suppose Ive learn something like this before. So great to search out any person with some special thoughts on this subject. realy thanks for starting this up. this web site is 1 thing thats wanted on the net, somebody with a bit originality. helpful job for bringing 1 thing new to the internet! 339660

    View Comment
  • DMPK
    September 13, 2017

    775453 171474Proper humans speeches ought to seat as well as memorialize around the groom and bride. Beginer sound system around rowdy locations really should always not forget currently the glowing leadership of a speaking, which is ones boat. greatest man speeches brother 136790

    View Comment
  • Sistem Klinik
    September 15, 2017

    327796 419881I gotta favorite this website it seems really beneficial . 775517

    View Comment
  • DMPK Studies
    September 18, 2017

    53608 28757As a result you will require ultra powerful online enterprise suggestions to keep operating in getting into matters right your incredible web-based work. MLM 476213

    View Comment
  • gob updatehack
    September 21, 2017

    This helps. Cheers!

    View Comment
  • ableton 9.7 crack
    September 22, 2017

    Hi, yahoo lead me here, keep up great work.

    View Comment
  • Enjoyed every bit of your post.Much thanks again. Keep writing.

    View Comment
  • battlefield 1 reloaded download
    September 22, 2017

    Hey, yahoo lead me here, keep up nice work.

    View Comment
  • 86566 64117Youre so cool! I dont suppose Ive learn anything like this before. So nice to uncover any person with some authentic thoughts on this subject. realy thank you for starting this up. this web site is something that is wanted on the internet, someone with a bit bit originality. useful job for bringing something new to the web! 673756

    View Comment
  • hacker news
    September 24, 2017

    google brought me here. Thanks!

    View Comment
  • Deandre Amormino
    September 25, 2017

    Hello there, just became alert to your blog via Google, and located that it is truly informative. I am going to watch out for brussels. I will be grateful in the event you proceed this in future. Many other folks will likely be benefited out of your writing. Cheers!

    View Comment
  • Me enjoying, will read more. Thanks!

    View Comment

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt.