Fashionweek Event: Fashion Changers X PrePeek

Es ist ja oftmals ein zweischneidiges Schwert. Da will man einerseits, dass Mode einfach nur Spaß machen soll, Emotionen entlockt und sich gut anfühlt. Und andererseits, ist man erst einmal in die faire Modewelt eingetaucht, bleibt da immer dieser Hintergedanke, dass all diese Dinge, die wir tagtäglich tragen, irgendwo von irgendwem auf irgendeine Art und Weise hergestellt worden sind. Da fühlt sich das Billigteil aus Polyester auf einmal nicht mehr so gut an, obwohl es doch so gut aussieht. Und es ist  gar nicht so leicht, sich durch all diese schönen, kleinen und großen Labels zu suchen, die endlich etwas verändern wollen und die es mittlerweile definitiv gibt.

Fashion Changers X prePeek

Nina (Pink&Green), Jana (Not Another Woman Mag) und Vreni (Jäckle&Hösle) wollen das ändern. Mode soll nicht nur fair sein, sondern vor allem auch Spaß machen und gut aussehen. Und sie wollen die Sichtbarkeit dieser kleinen, fantastischen Labels erhöhen und Menschen vernetzen, die ebenso viel Spaß an Mode haben wie sie. Deswegen haben sie Fashion Changers gegründet – eine Community für WeltverbesserInnen, Fair Fashion LieberhaberInnen und Menschen, die ganz weit in den Nachhaltigkeitskosmos eintauchen wollen. Ihre erste Mission: ein Event mitten im Fashion Week Rummel der Hauptstadt. Dafür haben sie sich mit der Ethical Fashion Show, dem Greenshowroom und der Idee der Kleiderei zusammengetan. Diese hatten in der letzten Saison bereits eine prePeek auf der Messe veranstaltet. Ein Event, bei dem Blogger und Influencer direkt vor Ort die neusten Kollektionen bestaunen, anprobieren und shooten können. In diesem Jahr bauen die Fashion Changers das Event weiter aus, kreieren eine einzigartige Lounge, versorgen die anwesenden Blogger und Medienschaffenden mit Drinks, Snacks, einer Make Up Auffrischung und eben den neusten Neuigkeiten in der (fairen) Modewelt.

Das Event findet am Dienstag, den 4.7. 14 – 19 Uhr und am Mittwoch 11 – 16 Uhr direkt auf dem Gelände der Ethical Fashion Show im Funkhaus Berlin statt und ist kostenfrei. Lediglich für die Messe sollte man akkreditiert sein. Besonderes Highlight in diesem Jahr: der Fashion Changers Talk zum Thema „Mode & Feminismus“ am 4.7. um 16 Uhr mit Julia Korbik (freie Journalistin und Autorin) und Kordula Wick (Senior CSR Consultant im Nachhaltigkeitsbereich).

Die Modewelt verändern zu wollen, ist sicherlich ein großer Gedanke. Aber jede große Idee hat irgendwann einmal angefangen.

No tags 0
1 Response
  • Jaimie
    Juli 4, 2017

    Ich freue mich schon sehr auf das Event!
    Im Januar habe ich es leider nicht dorthin geschafft, und diesmal bin ich auch erst morgen dabei.
    Ich bin gespannt was einen dort erwartet!
    Sonnige Grüße
    Jaimie

    View Comment

Was denkst Du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.